Israelitische Kultusgemeinde München und Oberbayern

Veranstaltungen Kulturzentrum

« Zurück

So. 04.09.2011 | 5. Elul 5771

Beginn 11:00

4. September: Europäischer Tag der Jüdischen Kultur

„Facing the Future“ – Europäischer Tag der Jüdischen Kultur 2011 im Jüdischen Gemeindezentrum am St. Jakobs-Platz von 11 bis 22 Uhr. 

Am 4. September 2011 wird zum 13. Mal in mehr als 30 Europäischen Ländern der Europäische Tag der Jüdischen Kultur begangen. In diesem Jahrunterdem Motto: „Facing the Future“

Im Gemeindezentrum Israelitischen Kultusgemeinde München und Oberbayern am St.-Jakobs-Platz in München wird von 11 bis 23 Uhr ein vielseitiges Programm, bestehend aus Musik, Kunst und Kulinarik, Ausstellungen, Vorträgen und Konzerten angeboten:

 

Synagogenportal. Foto: A. Drucker

10.30 sowie 14.30 Uhr: Stadtrundgang:  „Auf jüdischen Spuren“ durch die Münchner Innenstadt mit Chaim Frank (begrenzte Teilnehmerzahl, Voranmeldung nötig unter Telefon 20 24 00-491)  BEIDE TERMINE SIND LEIDER BEREITS AUSGEBUCHT! 


11, 13, und 15 Uhr:
Führungen durch die „Ohel Jakob-Synagoge“, jeweils mit Vortrag verschiedener Referenten (begrenzte Teilnehmerzahl, Voranmeldung erbeten unter Telefon +49 (0)89 20 24 00-491

 

ab 11 Uhr: Bücher-Flohmarkt im Foyer des Gemeindezentrums

 

"Moschehs Auffindung und Errettung". Motiv aus der Ausstellung "Biblische Grüße"

16 Uhr Ausstellung „Biblische Grüße“ –  Postkartenmalerei des späten 19. Jahrhunderts nach Motiven aus der Torah und den Apokryphen Schriften.

Mit dem Vortrag „Tausche ‚Sintflut‘ gegen ‚Danijel in der Löwengrube‘“  der Kunsthistorikerin Dr. Esther Graf

18 Uhr: Führung durch die Ausstellung in russischer Sprache durch den Sammler  Dr. Michael Nikolayev

Marina Baranova. Foto: Sabine Mischke

Marina Baranova. Foto: Sabine Mischke

 

19 Uhr: „Eine musikalische Weltreise von Andalusien bis Wien“

 

Klavierkonzert der jungen Pianistin Marina Baranova (siehe Foto) aus Werken von Isaac Albéniz, Felix Mendelssohn Bartholdy, Franz Liszt und Robert Schumann

 

Ganztägig ab 11 Uhr – Eintritt frei

  • Bücher-Flohmarkt im Foyer des Gemeindezentrums
  • Stand der Literaturhandlung mit Judaica
  • Der Schrajber und Kalligraph Moran Haynal

11.30 bis 22 Uhr: Jüdische und internationale koschere Küche im hauseigenen Restaurant Einstein , Telefon +49 (0)89 20 24 00-332.

Eintritt zu Vorträgen und Konzert jeweils: 5 Euro

Kartenreservierung unter: +49 (0)89 20 24 00-491 oder per E-Mail: karten@ikg-m.de.

Organisation: Kulturzentrum der IKG München, Telefon +49 (0)89 20 24 00-491

Alle Beiträge der Kategorie Kulturzentrum ansehen »

VeranstaltungenÜberblick »

Aktuelle Veranstaltungen


Di. 28.03.2017 | 1. Nissan 5777

Kulturzentrum

Gesprächsabend: „Allein unter Flüchtlingen“ – Buchvorstellung und Gespräch mit Tuvia Tenenbom

Beginn 19:00

Für den Suhrkamp Verlag ist „Allein unter Flüchtlingen“ von Tuvia Tenenbom das Buch des Monats März 2017.

Weiterlesen »

So. 02.04.2017 | 6. Nissan 5777

Kulturzentrum

Studientag: „Kain – Der tötende Mensch“

Beginn 10:30

Bis 17 Uhr – Referent: Prof. Dr. Dr. h.c. Daniel Krochmalnik Weiterlesen »

Mi. 05.04.2017 | 9. Nissan 5777

Kulturzentrum

Film und Gespräch – Body & Soul Spezial: „Linie 41“

Beginn 18:00

Dokumentarfilm. Deutschland 2015, 101 Min. Regie: Tanja Cummings Weiterlesen »

Alle Veranstaltungen »

Israelitische Kultusgemeinde
Kontakt
Israelitische Kultusgemeinde
München und Oberbayern K.d.ö.R.
St.-Jakobs-Platz 18
80331 München
Tel: +49 (0)89 20 24 00 -100
Fax: +49 (0)89 20 24 00 -170
E-Mail: info@ikg-m.de