Israelitische Kultusgemeinde München und Oberbayern

Literaturhandlung München

Wer eintaucht, wird als ein anderer auftauchen: Die Literaturhandlung von Dr. Rachel Salamander ist eine in ihrer Konzeption deutschlandweit einzigartige Fachbuchhandlung mit dem Ziel, jüdische Kultur und Literatur zu vermitteln. Sie knüpft dabei an das wertvolle Erbe des jüdischen Geisteslebens an. Wer die Literaturhandlung am St.-Jakobs-Platz 18 betritt, findet beides: Umfangreiches Material zur Geschichte des jüdischen Lebens und Wirkens – aber auch aktuelle Produktionen. Klassiker ebenso wie junge Autoren. Kurz: Lesefutter für alle Lebenslagen.

Wer eintaucht, wird als ein anderer auftauchen

Als Dr. Rachel Salamander vor mehr als zwanzig Jahren ihre erste Literaturhandlung eröffnete, hat sie wohl selbst nicht geahnt, welche renommierte Institution sich daraus entwickeln wird: „Fast fünfzig Jahre nach der Entjudung des deutschen Buchhandels“, erinnerte sich Dr. Salamander 1999 in ihrer Dankesrede für den Kulturellen Ehrenpreis der Stadt München, „wollte ich mit der Errichtung einer Fachbuchhandlung für Literatur zum Judentum zumindest die geistige jüdische Welt rekonstruieren helfen, alles zusammentragen, was das Wort und die Schrift aufbewahrt hatte, und alle jene wieder einbürgern, die vertrieben und verbrannt worden waren.“

Mehr als eine Buchhandlung

Aus der Literaturhandlung ist längst mehr geworden als eine Buchhandlung mit dem Schwerpunkt Judentum. Dr. Rachel Salamander, die auch die Literarische Welt sowie eine Bibliographie zur jüdischen Literatur herausgibt, organisiert Lesungen, Diskussionen und Vorträge: Sie sorgt für geistigen Austausch. Und pulsierendes Zentrum all dieser Aktivitäten ist – die Literaturhandlung. Wer eintaucht, wird als ein anderer auftauchen.

Kontakt und Informationen:
Literaturhandlung, Jüdisches Museum München, St.-Jakobs-Platz 16, 80 331 München

Weitere Informationen sowie das aktuelle Veranstaltungsprogramm finden Sie unter literaturhandlung.de.

VeranstaltungenÜberblick »

Dezember 2017 | Kislew-Tewet | « »

Alle Veranstaltungen »

Israelitische Kultusgemeinde
Kontakt
Israelitische Kultusgemeinde
München und Oberbayern K.d.ö.R.
St.-Jakobs-Platz 18
80331 München
Tel: +49 (0)89 20 24 00 -100
Fax: +49 (0)89 20 24 00 -170
E-Mail: info@ikg-m.de