Israelitische Kultusgemeinde München und Oberbayern

Israel-Hilfe

« Zurück

Mi. 10.07.2024 | 4. Tamusz 5784

Beginn 18:00

Zeichen der Solidarität mit der jüdischen Gemeinschaft und dem Staat Israel

Kundgebung
Mittwoch, 10. Juli 2024, 18 Uhr
St.-Jakobs-Platz

Seit dem 7. Oktober erlebt die jüdische Gemeinschaft einen Ausbruch an offenem Judenhass – hier in Deutschland und weltweit. Am 7. Oktober 2023, am jüdischen Feiertag Simchat Tora, wurde Israel von Terroristen der radikal-islamischen palästinensischen Hamas in einem beispiellosen Großangriff überfallen.

Seit dem 7. Oktober leben jüdische Menschen wieder in Angst – wie seit dem Holocaust nicht mehr.

Lassen Sie uns gemeinsam ein Zeichen setzen: gegen Hass und für ein Miteinander in Sicherheit und Freiheit!

Es sprechen:

  • Dr. h.c. mult. Charlotte Knobloch, Präsidentin der Israelitischen Kultusgemeinde München und Oberbayern
  • Joachim Herrmann MdL, Bayerischer Staatsminister des Innern, für Sport und Integration
  • Talya Lador-Fresher, Generalkonsulin des Staates Israel für Süddeutschland
  • Dominik Krause, Zweiter Bürgermeister der Landeshauptstadt München sowie Stadtrat
  • Martin Hagen, Landesvorsitzender der FDP Bayern
  • Micky Wenngatz, Stadträtin und Vorsitzende von „München ist bunt“
  • Christian Springer, Kabarettist und Autor
  • Arye Sharuz Shalicar, Schriftsteller und ehemaliger Sprecher der IDF

Moderation: RA Steven Guttmann, Geschäftsführer der Israelitischen Kultusgemeinde München und Oberbayern

Musikalische Begleitung: Ensemble Shalom

Alle Beiträge der Kategorie Israel-Hilfe ansehen »

VeranstaltungenÜberblick »

Juli 2024 | Siwan-Tamus | « »

Alle Veranstaltungen »

Israelitische Kultusgemeinde
Kontakt
Israelitische Kultusgemeinde
München und Oberbayern K.d.ö.R.
St.-Jakobs-Platz 18
80331 München
Tel: +49 (0)89 20 24 00 -100
Fax: +49 (0)89 20 24 00 -170
E-Mail: empfang@ikg-m.de