Israelitische Kultusgemeinde München und Oberbayern

Kultus und Religion

Die Israelitische Kultusgemeinde München und Oberbayern ist eine Einheitsgemeinde. Das bedeutet, dass sie jüdische Mitglieder jeglicher religiöser Ausrichtung umfasst. Kindergarten und jüdische Grundschule werden aus dem Gemeinderestaurant mit koscherem Mittagessen versorgt.

Das Rabbinat hilft bei der Lösung sämtlicher religiöser und privater Fragen: G’ttesdienst, Schiurim, Bar-Mitzwah, Bat-Mitzwah, Trauungen, usw. Wenn Sie ein Gespräch mit unserem Rabbiner wünschen oder einen Krankenbesuch, rufen Sie bitte im Rabbinat an und vereinbaren einen Termin. Auch per E-mail steht Ihnen unser Rabbinat bei Fragen zur Verfügung.

In regelmäßigen Abständen finden Semiare über Torah und Talmud, jüdische Feste und Traditionen statt, über die wir Sie rechtzeitig in Aushängen informieren.

Kontakt:
Telefon: (089) 20 24 00 – 221
Telefax: (089) 20 24 00 – 222
E-Mail: rabbinat@ikg-m.de

Das Rabbinat erreichen Sie unter E-Mail: rabbinat@ikg-m.de, Telefone: (089)202400-221 oder Fax (089)202400-222.

Sprechstunde beim Gemeinderabbiner Rabbiner Shmuel Aharon Brodman nach Vereinbarung unter der Rufnummer (089)202400-221

Herr Rabbiner Avigdor Bergauz hält dienstags von 9 – 13 Uhr Sprechstunden in der Sozialabteilung ab. Für die Anliegen der russischsprachigen Gemeindemitglieder steht er unter (089)202400277, 0173-6795574 oder a.bergauz@ikg-m.de  zur Verfügung.

Familienanzeigen wie Geburt, Brit Mila, Bar / Bat Mitzwa, Hochzeit usw. können im Rabbinat bei Herrn Rabbiner Yehuda Aharon Horovitz unter der Rufnummer (089)202400-221, Fax (089)202400-222 oder per E-Mail rabbinat@ikg-m.de,  gemeldet werden.

Für die Mikwe ist Frau Sara Bergauz zuständig, erreichbar unter der Mobilnummer 0162-4004849.

Das Bestattungsreferat wird von Herrn Philipp Gau  geführt. Er ist während der Bürozeiten unter der Rufnummer (089)202400-180 und danach über die Mobilnummer 0173-6795579 erreichbar.

Informationen über den Synagogenchor »Schma Kaulenu« sind erhältlich beim Chorleiter Herrn David Rees, Rufnummer (089)24292095 oder per E-Mail: reesdrees@hotmail.com.

Für die Seelsorgerische Tätigkeit und die Haschgacha im Eisenberg Seniorenheim steht Herr Rabbiner Steven Langnas unter (089)38173-0 zur Verfügung.

VeranstaltungenÜberblick »

März 2019 | Adar I-Adar II | « »

Aktuelle Veranstaltungen


Mo. 01.04.2019 | 25. Adar II 5779

Kulturzentrum

Christian Springer: »Frustlos einmischen« zwischen bayerischem Protest und humanitärem Tun

Beginn 19:00

Ein Solo von Christian Springer

anschließend Gespräch mit Louis Lewitan

In seinem aktuellen Programm stellt Christian Springer fest: „Alle machen. Keiner tut was!“ und packt darum deutlich zu. „Wo sind unsere Werte?“, fragt er. Das Publikum weiß es genau: bei 120 zu 80. Denn Deutschlands wichtigster Wert ist der Blutdruck. Gleich dahinter kommen Cholesterin, Feinstaub und Pünktlichkeit. Es ist eine Freude, dem Kabarettisten auf seiner Suche nach den Werten zuzuhören. Und zuhören muss man. Denn Christan Springer macht Kabarett vom Feinsten. Weiterlesen »

Mi. 01.05.2019 | 26. Nissan 5779

Kulturzentrum

Gedenkstunde zum 76. Jahrestag des Aufstandes im Warschauer Ghetto und 74. Jahrestag der Befreiung der Konzentrationslager

Beginn 18:30

Programm

Mincha

»Elohai N‘zor Leschoni«
(aus dem Amida-Gebet) Weiterlesen »

Alle Veranstaltungen »

Israelitische Kultusgemeinde
Kontakt
Israelitische Kultusgemeinde
München und Oberbayern K.d.ö.R.
St.-Jakobs-Platz 18
80331 München
Tel: +49 (0)89 20 24 00 -100
Fax: +49 (0)89 20 24 00 -170
E-Mail: info@ikg-m.de