Israelitische Kultusgemeinde München und Oberbayern

Die Sozialabteilung

Die Erfüllung sozialer Aufgaben liegt in der Israelitischen Kultusgemeinde in den bewährten Händen der Sozialabteilung. Als zentrale Anlaufstelle für alle hilfsbedürftigen Gemeindemitglieder, aber auch für Besucher und Durchreisende ist sie von der Gemeinde angenommen und wegen ihrer Fachkompetenz sehr geschätzt.

Wo immer fürsorgliche Dienste benötigt werden, sind die kompetenten Angestellten der Sozialabteilung zur Stelle und leisten damit uneigennützige Hilfe.

Die psychosoziale Betreuung bedürftiger Gemeindemitglieder bildet einen schwerpunktmäßigen Dienst im Aufgabenfeld der Sozialabteilung. Gerade dieser Bereich ist besonders arbeitsintensiv und zeitaufwändig.

Auch in den folgenden Bereichen stehen die Mitarbeiter unserer Sozialabteilung Hilfesuchenden mit Rat und Tat zur Seite:

  • Besuchsdienste in Krankenhäusern, Pflegeheimen, Justizvollzugsanstalten, o.ä.
  • Hilfsdienste bei Umzügen
  • Übersiedlung in Heime
  • Wohnungsauflösungen im Todesfall
  • Beratung und Hilfe nach dem Betreuungsgesetz
  • Antragstellung auf Gebührenermäßigung
  • Sprechstunden für Hilfesuchende
  • Finanzielle Beihilfen
  • Hilfen anläßlich religiöser Feiertage
  • Senioren- und Kinderfreizeit
  • Haushaltshilfen
  • Mahlzeitdienste

Kontakt:
Telefon: +49 (0)89 20 24 00-275
Telefax: +49 (0)89 20 24 00-235

VeranstaltungenÜberblick »

Dezember 2017 | Kislew-Tewet | « »

Alle Veranstaltungen »

Israelitische Kultusgemeinde
Kontakt
Israelitische Kultusgemeinde
München und Oberbayern K.d.ö.R.
St.-Jakobs-Platz 18
80331 München
Tel: +49 (0)89 20 24 00 -100
Fax: +49 (0)89 20 24 00 -170
E-Mail: info@ikg-m.de