Israelitische Kultusgemeinde München und Oberbayern

Kultur

« Zurück

Di. 11.02.2020 | 16. Schwat 5780

Beginn 20:30

Jüdische Filmtage: »Flimmerkammer #6 – Jüdisches Kinovarieté«

Wochenschau
Neukomposition: Josef Piras

Max Davidson Comedy: Call of the Cuckoo (USA, 1927)
Regie: Clyde Bruckmann
Neukomposition: Dominik Giesriegl

Die Puppe (DE, 1919)
Regie: Ernst Lubitsch
Musik: Martin Smolka (2010)

Varieté-Nummern zwischen den Filmen

Jewish Chamber Orchestra Munich
Dirigent
: Daniel Grossmann
Durch den Abend führt Zeynep Bozbay.

Dienstag, 11. Februar, 20:30 Uhr

Jüdisches Kinovarieté, das ist Kinoerlebnis wie im Filmpalast der Stummfilmzeit: Von etwa 1917, mit Gründung der UFA, bis 1929, als die ersten Tonfilme gedreht wurden, dauerte die Glanzzeit des deutschen Stummfilms. Viele der prägenden Köpfe dieser glanzvollen Stummfilmzeit waren jüdischer Herkunft.

11.02.2020 - Filmstill aus Die Puppe (c) Murnau-Stiftung

Filmstill aus Die Puppe © Murnau-Stiftung

Auf dem Programm stehen: historische Wochenschau-Beiträge mit seltenen Aufnahmen aus dem München der Zwischenkriegszeit sowie charmanter Slapstick mit dem jüdischen Comedystar Max Davidson und dem später weltberühmten Duo Stan Laurel und Oliver Hardy – beides mit neuer Musik von jungen Filmkomponisten; und ein phantastisches Verwirrspiel um echte und falsche Puppen in einem Set aus Pappe von Ernst Lubitsch, kongenial begleitet von der originellen, avantgardistischen Musik des tschechischen Komponisten Martin Smolka.

11.02.2020- Filmstill aus The Call of the Cuckoo (c) Edition Filmmuseum München

Filmstill aus The Call of the Cuckoo © Edition Filmmuseum München

 

Karten: Eintritt: €34,- / €28,- / €23,- / €17,- über MünchenTicket (www.muenchenticket.de )
Ermäßigte Karten zu je €8,- an der Tageskasse der Münchner Kammerspiele für Schüler, Studenten und Auszubildende bis 28 Jahre (unter Vorlage eines Ausweises)

Veranstalter: Münchner Kammerspiele, Jewish Chamber Orchestra Munich, Hochschule für Musik und Theater München sowie Kulturzentrum der Israelitischen Kultusgemeinde München und Oberbayern

Veranstaltungsort: Münchner Kammerspiele, Maximilianstraße 26, 80539 München

Alle Beiträge der Kategorie Kultur ansehen »

VeranstaltungenÜberblick »

Aktuelle Veranstaltungen


Do. 12.03.2020 | 16. Adar 5780

Kulturzentrum

»Das gibt es nur in Israel: Ein ganz normales Land. Aber nur fast«

Beginn 19:00

Buchpräsentation und Vortrag mit Ben Segenreich im Rahmen der Woche der Brüderlichkeit

Donnerstag, 12. März 2020, 19 Uhr Weiterlesen »

Di. 24.03.2020 | 28. Adar 5780

Kulturzentrum

»Die Geschichte einer beispiellosen Rettungsaktion – wie es zu Schindlers Liste kam«

Beginn 19:00

Buchpräsentation und Gespräch im Rahmen der Internationalen Wochen gegen Rassismus

Dienstag, 24. März 2020, 19 Uhr Weiterlesen »

Mo. 20.04.2020 | 26. Nissan 5780

Kulturzentrum

Gedenkstunde der IKG zum 77. Jahrestag des Aufstandes im Warschauer Ghetto und 75. Jahrestag der Befreiung der Konzentrationslager

Beginn 18:30

Montag, 20. April 2020, 18:30 Uhr
Zum Jom HaSchoah
Weiterlesen »

Alle Veranstaltungen »

Israelitische Kultusgemeinde
Kontakt
Israelitische Kultusgemeinde
München und Oberbayern K.d.ö.R.
St.-Jakobs-Platz 18
80331 München
Tel: +49 (0)89 20 24 00 -100
Fax: +49 (0)89 20 24 00 -170
E-Mail: info@ikg-m.de