Israelitische Kultusgemeinde München und Oberbayern

Kultur

« Zurück

23. August 2022

»Es ist ein Glück, dass ich noch lebe«: Filmporträt über den Olympia-Augenzeugen Shlomo Levy

Sonntag, 4. September 2022, 15:00 Uhr

In Anwesenheit von Shlomo Levy & Peter Carle

Regie, Drehbuch, Kamera: Peter Carle & Iris Carle
(D 2022, 53 Min.)

Die Stadt München erinnert heuer an die Olympischen Spiele in München vor 50 Jahren. Shlomo Levy war Betreuer und Dolmetscher für die israelische Olympia-Mannschaft. Durch eine glückliche Fügung zog er nicht in das Haus Conollystraße 31. Doch er wurde Augenzeuge und fotografierte. 2022 begleitete Peter Carle den 80-jährigen mit der Kamera an Orte des Geschehens im Olympiagelände.

Shlomo Levy © Filmstill, Peter Carle

Peter Carle, Jahrgang 1958, freischaffender Filmemacher und VHS-Dozent

Anmeldung: unter karten@ikg-m.de (Stichwort: Filmdoku) oder unter (089) 202400-491
Veranstalter: Kulturzentrum der Israelitischen Kultusgemeinde München und Oberbayern
Veranstaltungsort: Jüdisches Gemeindezentrum, St.-Jakobs-Platz 18, 80331 München

 

Alle Beiträge der Kategorie Kultur ansehen »

VeranstaltungenÜberblick »

Oktober 2022 | Tischri-Cheschwan | « »

Alle Veranstaltungen »

Israelitische Kultusgemeinde
Kontakt
Israelitische Kultusgemeinde
München und Oberbayern K.d.ö.R.
St.-Jakobs-Platz 18
80331 München
Tel: +49 (0)89 20 24 00 -100
Fax: +49 (0)89 20 24 00 -170
E-Mail: empfang@ikg-m.de