Israelitische Kultusgemeinde München und Oberbayern

Veranstaltungen Literaturhandlung

« Zurück

Sa. 25.11.2017 | 7. Kislew 5778

Beginn 20:00

Péter Nádas: Aufleuchtende Details

Péter Nádas blickt zurück auf ein Leben und die großen Schicksalswendungen unseres Kontinents.

Während Péter Nádas‘ Mutter am 14. Oktober 1942 in Budapest mit der Straßenbahn zur Entbindung fährt, wird zeitgleich das Ghetto in Mizocz liquidiert, zeichnet Anne Frank das Gewicht jedes Familienmitglieds auf und erhält Viktor Klemperer in Dresden kein Brot. Jedes Ereignis, so Nádas, wirke auf alle anderen Ereignisse ein – ob in der Politik oder der privaten Lebensgeschichte. Nun blickt Péter Nádas, einer der größten europäischen Erzähler, zurück auf ein Leben, das bis ins kleinste Detail verbunden ist mit den großen Schicksalswendungen unseres Kontinents. Péter Nádas kommt mit seinem neuen Buch „Aufleuchtende Details“ (Rowohlt) ins Literaturhaus, Salvatorplatz 1.

In Zusammenarbeit mit dem Literaturhaus und dem Literaturfest.

Alle Beiträge der Kategorie Literaturhandlung ansehen »

VeranstaltungenÜberblick »

April 2020 | Adar II-Nissan | « »

Aktuelle Veranstaltungen


Mo. 20.04.2020 | 26. Nissan 5780

Kulturzentrum

VERANSTALTUNG ENTFÄLLT Gedenkstunde der IKG zum 77. Jahrestag des Aufstandes im Warschauer Ghetto und 75. Jahrestag der Befreiung der Konzentrationslager

Beginn 18:30

Montag, 20. April 2020, 18:30 Uhr
Zum Jom HaSchoah
Weiterlesen »

Mo. 04.05.2020 | 10. Ijar 5780

Kultur

Leben mit Auschwitz. Erfahrungen der Dritten Generation

Beginn 19:00

Buchpräsentation und Gespräch

Montag, 4. Mai 2020, 19 Uhr

Weiterlesen »

Alle Veranstaltungen »

Israelitische Kultusgemeinde
Kontakt
Israelitische Kultusgemeinde
München und Oberbayern K.d.ö.R.
St.-Jakobs-Platz 18
80331 München
Tel: +49 (0)89 20 24 00 -100
Fax: +49 (0)89 20 24 00 -170
E-Mail: empfang@ikg-m.de