Israelitische Kultusgemeinde München und Oberbayern

Religion

« Zurück

1. April 2014

Lernen über das Judentum: LILMOD, das einzigartige deutschsprachige Projekt ist online

Das erste „Online-College“ für jüdisches Lernen namens „LILMOD“ basiert auf einer Video-Konferenz-Technologie und ermöglicht, sich jeweils für das Sommer- oder Wintersemester KOSTENLOS anzumelden und bequem, von zuhause aus abends an spannenden Kursen rund um alle jüdischen Themen teilzunehmen. Ein funktionierenden Computer und ein Mikrofon reichen aus, um im interaktiven Dialog mit den Dozenten und den Teilnehmern Wissen zu erwerben und seinen Horizont zu erweitern.

Unter www.LILMOD.ORG/DE erhalten Sie alle wichtigen Informationen.

Das Semester ist am 30. März 2014 gestartet, aber es ist problemlos möglich, sich auch nach dem offiziellen Start zu den Kursen anmelden.

Das Projekt beruht auf einer gemeinsamen initiative der Israelitischen Kultusgemeinde Zürich (ICZ) und der Organisation Torah MiTzion (in Jerusalem).

 

Alle Beiträge der Kategorie Religion ansehen »

VeranstaltungenÜberblick »

Mai 2019 | Nissan-Ijar | « »

Aktuelle Veranstaltungen


Mo. 03.06.2019 | 29. Ijar 5779

Kulturzentrum

Hommage – Ein Abend zu Ehren von Mirjam Pressler sel. A.

Beginn 19:00

Erinnerungen an eine große Schriftstellerin und Übersetzerin

Montag, 3. Juni, 19 Uhr

Mirjam Pressler (18.6.1940 – 16.1.2019) war Autorin vielfach preisgekrönter Kinder- und Jugendbücher. In ihrem Werk hat sie sich immer mit denen beschäftigt, die am Rande stehen, die einsam und unverstanden sind, die nicht gesehen oder die verfolgt und ausgegrenzt werden. Weiterlesen »

Alle Veranstaltungen »

Israelitische Kultusgemeinde
Kontakt
Israelitische Kultusgemeinde
München und Oberbayern K.d.ö.R.
St.-Jakobs-Platz 18
80331 München
Tel: +49 (0)89 20 24 00 -100
Fax: +49 (0)89 20 24 00 -170
E-Mail: info@ikg-m.de