Israelitische Kultusgemeinde München und Oberbayern

Veranstaltungen Feiertag

« Zurück

So. 28.11.2021 | 24. Kislew 5782

Beginn 18:00

Entzünden der Chanukka-Lichter auf dem St.-Jakobs-Platz

Sonntag, 28. November 2021, 18 Uhr
St.-Jakobs-Platz

Gerade in dunklen Zeiten muss das Licht des Chanukka-Leuchters erstrahlen: Deshalb findet in diesem Jahr – mit aller Vorsicht – das öffentliche Lichtzünden an der großen, vom Künstler Gershom von Schwarze gestalteten Chanukkia erstmals seit 2019 wieder statt.

Wir weisen jedoch darauf hin, dass wir in Anbetracht der pandemischen Lage auf die sonst übliche Verteilung der traditionellen Sufganiot (Krapfen) leider verzichten müssen. Weiterhin sind die geltenden Abstandsregeln einzuhalten, und es gilt eine Maskenpflicht.

Es sprechen:

  • Rabbiner Israel Diskin, Chabad Lubawitsch München
  • Dr. h.c. Charlotte Knobloch, Präsidentin der Israelitischen Kultusgemeinde München und Oberbayern
  • Dr. Ludwig Spaenle, Beauftragter der Bayerischen Staatsregierung für jüdisches Leben und gegen Antisemitismus, für Erinnerungsarbeit und geschichtliches Erbe (in Vertretung des Bayerischen Ministerpräsidenten Dr. Markus Söder)
  • Katrin Habenschaden, Zweite Bürgermeisterin der Landeshauptstadt München (in Vertretung von Oberbürgermeister Dieter Reiter)
  • Carmela Shamir, Generalkonsulin des Staates Israel für Süddeutschland
  • Timothy E. Liston, Generalkonsul der Vereinigten Staaten von Amerika
Alle Beiträge der Kategorie Feiertag ansehen »