Israelitische Kultusgemeinde München und Oberbayern

Helene-Habermann-Gymnasium München

Der lang gehegte Traum von einer weiterführenden Schule wurde realisiert. Am 13. September 2016 hat das neue jüdische Gymnasium München eröffnet. Am 19.12.2016 verlieh das Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst dem Jüdischen Gymnasium München in Trägerschaft der Israelitischen Kultusgemeinde München und Oberbayern K.d.ö.R. die Eigenschaft einer staatlich anerkannten Ersatzschule. Mit Beginn des Schuljahres 2021/22 zog die Schule in ihre neuen Räumlichkeiten im Stadtteil Fasangarten um und erhielt den Namen „Helene-Habermann-Gymnasium“.

Mehr Informationen zum Helene-Habermann-Gymnasium finden Sie auf der Webseite www.hel-hg.de.

VeranstaltungenÜberblick »

Juni 2024 | Ijar-Siwan | « »

Alle Veranstaltungen »

Israelitische Kultusgemeinde
Kontakt
Israelitische Kultusgemeinde
München und Oberbayern K.d.ö.R.
St.-Jakobs-Platz 18
80331 München
Tel: +49 (0)89 20 24 00 -100
Fax: +49 (0)89 20 24 00 -170
E-Mail: empfang@ikg-m.de