Israelitische Kultusgemeinde München und Oberbayern

Im Sommer 2014 hat sich mit der Eröffnung der Kinderkrippe in der Möhlstraße ein lang gehegter Traum realisiert.

Das über 100 Jahre alte, denkmalgeschützte Gebäude wurde entsprechend der „Münchner Qualitätsmerkmale“ für Kinderkrippen ausgebaut.

Die Gemeinde war bereits seit 1962 Mieter dieses Anwesens, in dem jahrzehntelang – bis zum Umzug der Gemeinde an den St.-Jakobs-Platz – sowohl die Grundschule als auch der Kindergarten der IKG München untergebracht waren.

Träger der Einrichtung ist die Israelitische Kultusgemeinde München und Oberbayern. Die Betriebsführung der Kindertagesstätte in der Möhlstraße hat die AWO München gemeinnützige Bildungs-, Erziehungs- und Betreuungs-GmbH übernommen.

Anmeldungen auf Krippen- bzw. Tagesstättenplätze werden unverbindlich entgegengenommen. Das entsprechende Formular erhalten Sie auf Anfrage unter Tel. (089) 202400-126, oder E-Mail an mitgliederverwaltung@ikg-m.de.

VeranstaltungenÜberblick »

August 2017 | Aw-Elul | « »

Alle Veranstaltungen »

Israelitische Kultusgemeinde
Kontakt
Israelitische Kultusgemeinde
München und Oberbayern K.d.ö.R.
St.-Jakobs-Platz 18
80331 München
Tel: +49 (0)89 20 24 00 -100
Fax: +49 (0)89 20 24 00 -170
E-Mail: info@ikg-m.de