Israelitische Kultusgemeinde München und Oberbayern

Veranstaltungen

« Zurück

Fr. 03.02.2017 – Mo. 06.03.2017 | 7. Schwat 5777

Verlorenes Gedächtnis? Orte der NS-Zwangsarbeit in der Tschechischen Republik

Tschechisches Zentrum München
Prinzregentenstr. 7, München

Vernissage: 2. Februar / 19:00 Uhr
Finissage: 6. März / 19:00 Uhr

Ausstellungsdauer: 3.2.–6.3.2017
holysov_07Öffnungszeiten: Mo–Mi, Fr 10–17 Uhr, Do 10–19 Uhr

Die Ausstellung wirft am Beispiel von 18 Orten in Tschechien einen Blick auf die NS-Zwangsarbeit.

Aktuellen Bildern der Orte werden Zeitzeugenaussagen und historische Fotografien gegenübergestellt, die im Zusammenhang mit der Zwangsarbeit und der Nachkriegsgeschichte der Orte stehen.

weitere Informationen finden Sie unter http://munich.czechcentres.cz.

2. Februar / 19:00 Uhr: Vernissage

Alfons Adam (Institut zur Erforschung totalitärer Regime, Prag) stellt im Rahmen der Vernissage die Ausstellung vor und spricht mit dem Zeitzeugen Ernst Kukula (geb. 1934 in Müglitz / Mohelnice) über die Thematik der NS-Zwangsarbeit.

6. März / 19:00 Uhr: NS‐Zwangsarbeit in der Erinnerung in Böhmen und Bayern

Wie unterschiedlich Erinnerungen an die NS-Zwangsarbeit aus nationaler Perspektive sein können, beleuchtet die Diskussion mit Dr. Jürgen Zarusky (Institut für Zeitgeschichte München–Berlin), Dr. Markéta Spiritová (LMU München), Dr. K. Erik Franzen (Collegium Carolinum München), Dr. Andreas Heusler (Stadtarchiv München), Dr. Alfons Adam (Institut zur Erforschung totalitärer Regime, Prag) und Dr. Angela Hermann (NS-Dokumentationszentrum München).

Alle Beiträge der Kategorie Veranstaltungen ansehen »

VeranstaltungenÜberblick »

Aktuelle Veranstaltungen


Di. 17.10.2017 | 27. Tischri 5778

Literaturhandlung

Micha Brumlik, Christoph Kasten: Rosenzweig, Luther und die Schrift. Ein deutsch-jüdischer Dialog.

Beginn 19:00

Was fand der Philosoph und Übersetzer Rosenzweig an Luther und seiner Bibelübersetzung? Weiterlesen »

Di. 24.10.2017 | 4. Cheschwan 5778

Veranstaltungen

Feierstunde zu Ehren von drei „Gerechten unter den Völkern“

Beginn 16:00

Mit Eröffnung der Yad Vashem-Ausstellung „Ich bin meines Bruders Hüter“ (Gerechte unter den Völkern) Weiterlesen »

Do. 26.10.2017 | 6. Cheschwan 5778

Kulturzentrum

„Nicht ganz koscher – Vaterjuden in Deutschland“

Beginn 19:00

Buchpräsentation mit Ruth Zeifert und Gespräch mit den Rabbinern Dr. Tom Kučera und Steven E. Langnas (angefragt) Weiterlesen »

Alle Veranstaltungen »

Israelitische Kultusgemeinde
Kontakt
Israelitische Kultusgemeinde
München und Oberbayern K.d.ö.R.
St.-Jakobs-Platz 18
80331 München
Tel: +49 (0)89 20 24 00 -100
Fax: +49 (0)89 20 24 00 -170
E-Mail: info@ikg-m.de