Israelitische Kultusgemeinde München und Oberbayern

Veranstaltungen Kulturzentrum

« Zurück

Mo. 08.05.2017 | 12. Ijar 5777

Beginn 19:00

Buchpräsentation: „Mein Wildgarten“

Meir Shalev präsentiert sein neues Buch

Ein Garten im Norden Israels, mit Anemonen, Alpenveilchen, Klematis, mit Feigen, Birnen und einem alten Zitronenbaum. Der israelische Schriftsteller Meir Shalev hat in der freien Natur Samen gesammelt und diesen Garten angelegt, der so wild und bunt sprießt wie seine Phantasie. Dort blühen tausend Geschichten über das Leben, die Liebe, die Kunst und die Natur.  Und so ist ein Selbstporträt des Künstlers als Gärtner entstanden, voller Lebensweisheit aus Torah  und Talmud, und natürlich voller Humor.

Meir Shalev © Bastian Schweitzer / Diogenes Verlag

Meir Shalev © Bastian Schweitzer / Diogenes Verlag

Meir Shalev, geboren 1948 in Nahalal in der Jesreel-Ebene, studierte Psychologie und arbeitete viele Jahre als Journalist, Radio- und Fernsehmoderator. Er ist einer der bekanntesten und beliebtesten Autoren Israels .  »Mein Wildgarten« (hebr. »Ginat ha-bar«) ist Shalevs elftes Buch im Diogenes Verlag. Zuletzt erschienen sein zauberhaftes Erinnerungsbuch »Meine russische Großmutter und ihr amerikanischer Staubsauger« und die  erschütternde Familiensaga »Zwei Bärinnen«. Meir Shalev schreibt regelmäßig Kolumnen für die Tageszeitung »Yedioth Ahronoth«.

Buchcover zu »Mein Wildgarten«‹

Buchcover zu »Mein Wildgarten«‹

Moderation des Gesprächs in Englisch/ Deutsch: Nelly Kranz 

Lesung: Udo Wachtveitl  (u.a. Kommissar im »TATORT« aus München)

Eintritt 8,– Euro. Schüler & Studenten frei.

Karten unter (089)202400-491, karten@ikg-m.de  und an der Abendkasse.

Veranstalter:  Kulturzentrum der Israelitischen Kultusgemeinde und Diogenes Verlag

Veranstaltungsort: Jüdisches Gemeindezentrum, St.-Jakobs-Platz 18

 

 

Alle Beiträge der Kategorie Kulturzentrum ansehen »

VeranstaltungenÜberblick »

Aktuelle Veranstaltungen


Di. 30.05.2017 | 5. Siwan 5777

Literaturhandlung

Claudio Magris: Verfahren eingestellt

Beginn 20:00

Für sein „Kriegsmuseum zum Zwecke des Friedens“ sammelt ein Mann in Triest Kriegsgeräte aller Art. Weiterlesen »

Mo. 19.06.2017 | 25. Siwan 5777

Jugendzentrum

Neshama präsentiert: Genesis „Die Sterne“

Beginn 18:00

Mi. 28.06.2017 | 4. Tamusz 5777

Kulturzentrum

Lesung und GespräcH: „Mit dem Mut der Verzweiflung. Mein Widerstand im Berliner Untergrund 1943–1945“ und „Die schönsten Jahre meines jungen Lebens“

Beginn 19:00

Erinnerungen von Zvi Avram an Kindheit, Jugend und seine Arbeit für die Jewish Agency for Palestine Weiterlesen »

Alle Veranstaltungen »

Israelitische Kultusgemeinde
Kontakt
Israelitische Kultusgemeinde
München und Oberbayern K.d.ö.R.
St.-Jakobs-Platz 18
80331 München
Tel: +49 (0)89 20 24 00 -100
Fax: +49 (0)89 20 24 00 -170
E-Mail: info@ikg-m.de